Generalistische Pflegeausbildung

Überblick

Übersicht

Du möchtest eine Ausbildung zur generalistischen Pflegefachfrau oder zum generalistischen Pflegefachmann machen? Dann kannst Du in einer Vollzeitausbildung innerhalb von drei Jahren die Ausbildung bei uns absolvieren.

Du möchtest Dich für die Spezialisierung im Bereich der Altenpflege entscheiden? Dann kannst Du auch diese Ausbildung bei uns absolvieren. Ebenfalls in drei Jahren erwirbst Du in der Vollzeitausbildung diesen Berufsabschluss.

Du erhältst bei der BAWI 2100 Stunden theoretischen und praktischen Unterricht an der Pflegeschule.

Die praktische Ausbildung umfasst 2500 Stunden. Sie gliedert sich in:

  • Den Orientierungseinsatz beim Träger der praktischen Ausbildung
  • Pflichteinsätze in der allgemeinen
    • Akutpflege in stationären Einrichtungen
    • Langzeitpflege in stationären Einrichtungen
    • Ambulanten Akut- und Langzeitpflege
  • Pflichteinsätze in speziellen Bereichen der
    • Pädiatrischen Versorgung
    • Allgemein-, geronto-, kinder- oder jugendpsychiatrischen Versorgung
  • Vertiefungseinsatz
  • Weitere Einsätze

Die BAWI fördert Schlüsselkompetenzen wie Selbständigkeit, und eigenständiges Lernen, Zutrauen in Deine Selbstwirksamkeit und Teamfähigkeit.

Moderne Lern- und Arbeitsmethoden sind bei uns alltäglich:

  • E-Learning mit der Lernplattform Ilias und praxisorientierter Umgang mit neuen Medien
  • praxisorientierter Umgang mit neuen Medien durch Zusatzunterricht im IT-Bereich
  • tägliche Arbeit am Computer während des Unterrichts
  • Projektarbeit
  • Arbeitsmarktchancen:
    Excellent
  • Dauer:
    3 Jahre

Die Ausbildung soll lt. § 5 des PflBRefG dazu befähigen

  1. die folgenden Aufgaben selbstständig auszuführen:
  • Erhebung und Feststellung des individuellen Pflegebedarfs und Planung der Pflege
  • Organisation, Gestaltung und Steuerung des Pflegeprozesses
  • Bedarfserhebung und Durchführung präventiver und gesundheitsfördernder Maßnahmen
  • Erhaltung und Wiederherstellung, Förderung, Aktivierung und Stabilisierung individueller Fähigkeiten der zu pflegenden Menschen insbesondere im Rahmen von Rehabilitationskonzepten u. v. m.
  1. Ärztlich angeordnete Maßnahmen eigenständig durchzuführen, insbesondere Maßnahmen der medizinischen Diagnostik, Therapie oder Rehabilitation
  2. Interdisziplinär mit anderen Berufsgruppen fachlich zu kommunizieren und effektiv zusammen zu arbeiten und dabei individuelle, multidisziplinäre und berufsübergreifende Lösungen bei Krankheitsbefunden und Pflegebedürftigkeit zu entwickeln sowie teamorientiert umzusetzen.

Der theoretische und praktische Unterricht ist aufgeteilt in 5 Kompetenzbereiche:

  • Pflegeprozesse und Pflegediagnostik
  • Kommunikation und Beratung
  • Intra- und interdisziplinäres Handeln
  • Recht und Ethik
  • Pflegewissenschaft und Berufsethik

Die Zugangsvoraussetzungen zur Ausbildung sind nach dem Pflegeberufegesetz im § 11 geregelt.

  1. Mittlerer Schulabschluss oder ein anderer als gleichwertig anerkannter Abschluss oder
     
  2. Der Hauptschulabschluss oder ein anderer als gleichwertig anerkannter Abschluss, zusammen mit dem Nachweis
    a. Einer erfolgreich abgeschlossenen Berufsausbildung von mindestens zweijähriger Dauer,
    b. Einer erfolgreich abgeschlossenen landesrechtlich geregelten Assistenz- oder Helferausbildung in der Pflege von mindestens einjähriger Dauer
    c. Einer bis zum 31. Dezember 2019 begonnenen, erfolgreich abgeschlossenen landesrechtlich geregelten Ausbildung in der Krankenpflegehilfe oder Altenpflegehilfe von mindestens einjähriger Dauer
  3. Der erfolgreiche Abschluss einer sonstigen zehnjährigen allgemeinen Schulbildung.

Schülerbibliothek

Die BAWI Fach- und Berufsfachschulen in Berlin verfügen über eine umfangreiche Bibliothek zu den Themenbereichen Sozialpädagogik, Altenpflege sowie zu zahlreichen anderen Themenfeldern. Damit unsere Schüler möglichst effektiv lernen können, erhalten alle Schüler zu Beginn ihrer Ausbildung einen Bibliotheksausweis, mit dem sie unter anderem bequem über das Internet

  • einen Überblick zu allen Neuzugängen an Büchern, Zeitschriften und Lehrfilmen erhalten;
  • Bücher per Stichwort- oder Expertensuche recherchieren können;
  • Zugriff auf das eigene BAWI-Bibliothekskonto erhalten;
  • Merklisten zu recherchierten Büchern anlegen können;
  • ausgeliehene Bücher vorbestellen können.

Die Online-Portal unserer BAWI-Bibliothek erreichst Du unter dem folgenden Direkt-Link: Online Portal - BAWI Bibliothek

Für technische Fragen sowie Fragen zur Nutzung der BAWI-Bibliothek wende Dich bitte an das Sekretariat. Email: zentrale@bawi-berlin.de

Lernplattform

Unsere BAWI Fach- und Berufsfachschulen für Sozialpädagogik, Sozialassistenz und Altenpflege integrieren ständig neue Erkenntnisse aus der Pädagogik, um allen Schülern bestmögliche Chancen auf einen guten Abschluss zu ermöglichen. Besonders die Verwendung der E-Learning-Plattform hat sich als effektive Methode herauskristallisiert, neue Lernangebote zu eröffnen sowie Lehrangebote zu erweitern.

Deshalb bieten auch die BAWI Fach- und Berufsfachschulen allen Lehrenden an, die ILIAS eLearning-Plattform in den Lernprozess einzubeziehen.

Direkt-Link zu: ILIAS eLearning Plattform

ILIAS wird genutzt:

  • für die Bereitstellung digitaler Lehr- und Lernmaterialien, Kooperations- und Kommunikationswerkzeuge
  • für die Betreuung von Übungs- und Einsendeaufgaben
  • für Kommunikation mit und unter den Studierenden
  • für webbasierte Trainings, E-Tests und Self-Assessments

Anleitungen zur Nutzung von ILIAS findest Du auf unserer ILIAS Informationsseite.

Stundeplan-App edupage

Für einen noch schnelleren und einfacheren Zugriff auf die Stundenpläne nutzen wir seit Anfang November 2017 die App "Edupage". Die App ist sowohl für IOS- als auch Android-Systeme in den jeweiligen Stores gratis erhältlich.

Zuerst muss die App "Edupage" (zu erkennen an einem großen, grünen "E") auf das Smartphone installiert werden. Diese App findest Du - je nachdem, ob Du Android- oder IOS-Nutzer bist - im jeweiligen App- bzw. Playstore. Anschließend erfolgt die Anmeldung über die Edupage BAWI-Seite mit dem Benutzernamen und Passwort, welches Du per Link von der Schulleitung erhältst. Erst danach gibst Du Deine Anmeldedaten in der App ein - und schon bist Du mit dem BAWI-Server verbunden und kannst alle Pläne, Fächer, Unterricht von Lehrpersonal und Klassen einsehen. Zudem hat die App auch noch weitere, sehr interessante Funktionen (z.B. Testfragen, Notizheft, Notenheft, digitales Klassenbuch etc.). Du kannst frei im Programm herumstöbern und auf Entdeckungsreise gehen :-) Sobald Stundenplanänderungen durch die Schulleitung vorgenommen werden, erhältst Du unmittelbar eine Systembenachrichtigung auf Dein Smartphone.

Termine